Ausleihbedingungen

DEPOT
Blauring Oberriet ist Eigentümer des zu vermietenden Erdballs. Er wird durch die Verantwortliche (Joana Meier) vertreten und Sie entscheidet letztendlich über den Einsatz des Erdballs.

RESERVATION
Der Erdball steht allen zur Verfügung. Grundsätzlich werden die Bestellungen der Reihenfolge gemäss berücksichtigt.

AUSLEIHE
Die/der MieterIn holt das reservierte Material zum vereinbarten Termin im Pfarreiheim beim Blauring Oberriet ab. Nach der Veranstaltung bringt die/der MieterIn das Material zum ebenfalls vereinbarten Zeitpunkt wieder zurück. wird ausgelassen. Der Erdball wird wieder so zurück gebracht wie er abgeholt wurde, d.h. die Luft Die abgemachte Ausleihfrist ist verbindlich!

ABHOL- UND RÜCKGABETERMINE
Die vereinbarten Termine zum Abholen oder zur Rückgabe sind absolut verbindlich. Kann ein Termin dennoch nicht wahrgenommen werden, muss dies bis spätestens einen Tag im Voraus gemeldet werden. Nicht wahrgenommene Termine werden mit zusätzlichen 30 Fr. berechnet.

Kann der vereinbarte Termin zur Rückgabe nicht eingehalten werden, wird jeder zusätzliche Tag (inkl. Rückgabetag) mit zusätzlichen 30 Fr. verrechnet.

Bei Verspätungen ist dies ebenfalls mitzuteilen. Verspätungen, die mehr als 15 Minuten betragen, werden als nicht wahrgenommene Termine verrechnet. Die Verantwortliche (Joana Meier) wartet allfällige Verspätungen von max. 15 Minuten im Pfarreiheim ab (falls diese gemeldet werden).

Bestelltes, jedoch nicht abgeholtes Material wird ebenfalls mit 30 Fr. berechnet.

VERSICHERUNG
Blauring Oberriet lehnt jegliche Haftung bei Unfällen ab. Für beschädigtes, verloren gegangenes oder verschmutztes Material ist die Mietperson haftbar. Dies wird den Benützenden in Rechnung gestellt. Es wird empfohlen, eine Versicherung zu führen. Die Mietperson ist für einen schonenden und zweckmässigen Umgang mit der Mietsache verantwortlich. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des OR über den Mietvertrag (Art. 253 ff. OR).

 

ERDBALL
Der Erdball ist aus hochelastischem und zähem Vinnol hergestellt. Das Material ist sehr widerstandsfähig, dennoch sind einige Vorsichtsmassnahmen zu beachten:

1.Spitze Gegenstände
Absolut schädlich für den Ball sind spitze Gegenstände. Vor der Benützung sind unbedingt spitze und scharfkantige Gegenstände vom Spielfeld zu entfernen.

2.Idealgrösse
Je strammer der Ball aufgepumpt ist, desto empfindlicher ist er gegenüber Beschädigungen. Die Idealgrösse beträgt für den grossen Erdball 180cm bis 185cm Durchmesser.

3.Aufpumpen
Der Ball ist zunächst nur bis zu einer Grösse von 170cm aufzupumpen. Danach gilt es 15 bis 20 Minuten zu warten. Erst danach lässt sich der Ball auf seine Idealgrösse aufblasen.

4.Kälte
Der Erdball darf nicht in kaltem Zustand aufgeblasen werden, sondern muss beim Aufblasen Zimmertemperatur haben.

5.Hitze
Wird mit dem Ball in praller Sonne gespielt, darf er keinesfalls grösser als 185cm aufgepumpt werden, da sonst durch die Luftausdehnung die Gefahr besteht, das der Ball platzt.

Back to Top